Internationale Entsendungen „Globemotion“

GLOBEMOTION: Die effektive Ausrichtung bei Themen rund um internationale Entsendungen in Zusammenarbeit mit MOBILITY LEADER.

Globale Mobilität ist ein Wirtschafts- und Erfolgsfaktor aber auch ein signifikanter Kostenfaktor (ca. 2,8 mal teurer als ein lokaler Mitarbeiter).

mobilityleaderIm betriebswirtschaftlichen Kontext bedeutet Mobilität einen erweiterten Handlungsspielraum eines global operierenden Unternehmens, seine Ressourcen bestmöglich und schnell einzusetzen, dort wo Expertenwissen und Erfahrungen knapp sind oder Talente gefördert werden können.

Laut einer Studie wird sich im Jahre 2020 die Anzahl der sogenannten „Expatriates“ weltweit verdoppeln. Hintergrund hierfür ist die weitere Globalisierung mit besonderem Fokus auf Wachstumsmärkte. Neue Absatzmärkte können effektiv gewonnen werden, die das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit steigern, neue und teilweise kostengünstige Produktionsmöglichkeiten können die Produktivität erhöhen. Mitarbeiter (besonders die Generation Y) können sich fachlich aber auch persönlich im Ausland weiterentwickeln, was zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit, Kompetenzentwicklung und Loyalität führen kann.

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist professionelles Entsendungsmanagement laut einer Studie noch keine Selbstverständlichkeit. Aber gerade auch KMU agieren heutzutage in einem nationalen & internationalen Wettbewerbsumfeld, in dem vor allem neue Geschäftsfelder oder sehr spezialisierte Betriebe aber auch die traditionellen Branchen zunehmend internationaler werden. Hierfür ist es essentiell, die kostenintensiven Rahmenbedingungen für die Entsendeten samt Angehörigen wirtschaftlich sinnvoll zu gestalten, die steuer-, kranken- und sozialversicherungsrechtlichen Implikationen auszuarbeiten und die immigrationsrechtlichen Compliance-Risiken (i.e. hohe Strafzahlungen, Lizenzentzug) zu reduzieren.

Wir bieten u.a. folgende Inhalte an:

  • Analyse der IST-Situation in Ihrem Unternehmen mittels eigen kreierter Analyse-Tools
  •      – Zielerreichungsgrad der Strategien / Richtlinien & Programme
         – Stakeholder-Zufriedenheit
         – Problembereiche / Stärken- und Schwächenanalyse
         – Einkaufsstrategie / Vendor Management
         – Teamsituation / Workforce Planning

  • Lösungsansätze
  •      – Konzepterstellung
         – “SWOT”-Analyse für Vorschläge

  • Umsetzungsbegleitung
  •      – Change Management
         – Erfolgsfaktoren-Tracking

Diese Beratungsleistung erfolgt mittels Unterstützung des Forums „Mobility Leader“, bedarfsweise des HR Kompetenzteams des Unternehmerverbundes „conlab“ und auch mittels des Beratungsnetzwerkes „Passion For People“. Professionelle Netzwerke generieren hier den maximalen Kompetenz-Mix, der Ihnen zugute kommt.

mobilityleader    conlab    p4p